Neuigkeitenarchiv 2007 bis 2014

Seite:  erste ... 3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13 ... letzte 

Die Ebertschule wird innen schöner

Nachdem in der Schule eine Sprechanlage und ein Amokalarmsystem eingerichtet wurden, konnten noch in den Pfingstferien die Spuren der Bauarbeiten kostenlos beseitigt werden. Bereits vor den Pfingstferien mussten deshalb Kinder und Lehrkräfte ihre Klassenräume so vorbereiten, dass gestrichen werden konnte; Schulhausmeister Turbanisch und Kollegen stellten dann das Mobiliar in den Zimmermitten zusammen.
Am Freitag füllte sich der Schulhof und fleißige Helfer der Firma P & P Wohnbau übernahmen das Kommando. Im Rahmen sozialer Aktionstage bearbeiteten ca. 50 Mitarbeiter - vom Fachmann bis zur Sekretärin - an den letzten beiden Ferientagen die Wände von 16 Klassenzimmern. Selbst der Geschäftsführer Herr Peter war sich nicht zu schade und malte für die Schulkinder und Lehrkräfte fleißig mit.
Oberürgermeister Dr. Thomas Jung und Bürgermeister Markus Braun bedankten sich persönlich für dieses großzügige Engagement in der mittlerweile 60-jährigen, schwer in die Tage gekommenen Schule.
Ein herzliches Dankeschön allen Helfern, vor allem natürlich der Firma P & P und ihren tüchtigen Mitarbeitern.

von Eugen Lämmermann am 08.06.2012

Handwerker im Haus

Zur Zeit wird es im Schulhaus immer wieder einmal sehr laut. Da endlich eine Sprechanlage, kombiniert mit einem extra Warnsystem, eingebaut wird, müssen sehr viele Löcher durch sehr viele Wände gebohrt werden. Um möglichst wenig zu stören, erledigen die Handwerker der ausführenden Firma vor allem in der unterrichtsfreien Zeit die lauten Arbeiten. Ob wir nach den Pfingstferien bereits melodische Stundenwechsel hören dürfen?
von Eugen Lämmermann am 15.05.2012

Lesefrühling 2012

Die zweiten bis vierten Klassen durften in dieser Woche in der Bücherei am Finkenschlag einen Buchautor "live" erleben. Lydia Hauenschild und Stephan Bach entführten die Kinder in die Welt der Bücher. Die ersten Klassen können den Lesefrühling in Kürze mit einem Bilderbuchkino erleben.
von Marion Schad am 27.04.2012

29. März 2012 - Ein besonderer Tag!

Der Tag der Schuleinschreibung ist ein ganz wichtiger Tag im Schuljahr. Die zukünftigen Erstklässer werden von ihren Eltern an der Schule angemeldet. Es besteht auch die Möglichkeit, sich von Experten über den sicheren Schulweg im Sprengelgebiet informieren zu lassen. In der Zwischenzeit "spielen" Lehrkräfte mit den Kinder Unterricht und erfahren dabei, was die Kleinen bereits alles wissen und können. Ist die Schulreife festgestellt, beginnt im September die Schulpflicht.
von Eugen Lämmermann am 29.03.2012

Bald ist Schulanmeldung!

Alle zukünftigen Erstklasseltern wurden zu einem Informationsabend eingeladen. Die sehr zahlreich erschienenen Eltern konnten sich einen Eindruck von der Schule verschaffen, wurden über wesentliche Termine informiert und erhielten Hinweise über die Voraussetzungen zur Schulfähigkeit eines Kindes. Anschließend bestand die Möglichkeit sich mit den anwesenden Vertretern der Horte, der Kindergärten und der Mittagsbetreuung in einem extra vorbereiteten Zimmer zu unterhalten. Auch der Elternbeiratsvorsitzende, Lehrkräfte und Schulleitung standen mit Rat und Tat zur Seite. Eine rundum gelungene Veranstaltung!
von Eugen Lämmermann am 16.02.2012
Seite:  erste ... 3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13 ... letzte