Neuigkeitenarchiv 2007 bis 2014

Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 ... letzte 

Mathemeisterschaft für Viertklässer

16 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen stellten sich freiwillig der Herausforderung und setzten sich schulhausintern mit den nicht einfachen Knobelaufgaben auseinander. Nach der Auswertung erhielten nun alle Teilnehmer zur Belohnung eine Urkunde und ein kleines Geschenk vom Elternbeirat. Lehrerin Hefele - Kolbe und EB - Mitglied Frau Spieske überreichten im Rahmen einer kleinen Ehrung die Preise. Die zweite Siegerin musste durch ein "Stechen" zwischen drei punktgleichen Mädchen ermittelt werden. Antonia Trommer und der Sieger Sebastian Nastasa werden die Ebertschule als Schulhausbeste bei der nächsten Runde vertreten. Viel Erfolg beim Wettkampf mit den Siegern der anderen Grundschulen!
von Eugen Lämmermann am 24.10.2013

Fußballpause

Am 10.10. weihten die SpVgg-Spieler Kevin Kraus und Tim Sparv nicht nur die von der SpVgg gestiftete Fußballtorwand im Schulhof ein. Jedes Schulkind konnte sich auch eine Autogrammkarte und einen Stundenplan holen, was männliche und weibliche Fans begeistert annahmen.
von Marion Schad am 11.10.2013

Schulbeginn für 95 Erstklässer

Eltern, Großeltern und Freunde begleiteten die neuen Erstklässer auf ihrem Weg in einen neuen Lebensabschnitt. In der Turnhalle, die bei solchen Veranstaltungen zum Versammlungsraum umfunktioniert werden muss, war kaum noch Platz. Mit einem Singspiel und einem Lied begrüßten die Drittklässer vor allem ihre neuen Mitschüler. Nach einigen Worten des Schulleiters wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Lehrerinnen aufgerufen und in die Klassenzimmer geführt. Eine der vier gebildeten Klassen wird im kommenden Schuljahr dann in der zweiten Jahrgangsstufe in den entstehenden Ganztagszug der Schule wechseln.
von Eugen Lämmermann am 15.09.2013

Gefährlicher Schulanfang

Durch die Baumaßnahmen vor der Friedrich - Ebert - Schule ergibt sich zur Zeit eine unübersichtliche Verkehrssituation. Trotz einer geplanten, provisorischen Fußgängerampel vor der Schule sind alle Eltern und Schüler deshalb zu besonderer Vorsicht aufgefordert. Auch die Bushaltestelle wird zur Zeit nicht angefahren.
Um die Sicherheit - vor allem für die Schulanfänger - zu erhöhen, bekommen diese zu Schulbeginn helle Mützen und Westen, die in der düsteren Jahreszeit auch getragen werden sollten. Außerdem wird auch die Polizei in den ersten Wochen zu Unterrichtsende vor der Schule anwesend sein.
Erfreulich ist jedoch auf jeden Fall, dass die neue Tempo 30 - Zone (Mo - Fr, von 7.00 - 17.00) in der Friedrich - Ebert - Straße auch in der Zukunft weitere Sicherheit bringen wird.
von Eugen Lämmermann am 09.09.2013

Eis zur Belohnung

Zum Ende des Schuljahres überraschte der Elternbeirat die Schülerinnen und Schüler der Ebertschule. Der Eisverkäufer war bestellt und jedes Kind erhielt ein leckeres Eis in der Tüte. Bei diesen hochsommerlichen Temperaturen eine herrliche Erfrischung. Danke, lieber Elternbeirat!!!
von Eugen Lämmermann am 24.07.2013
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 ... letzte