Neuigkeiten 19/20

Seite:  1 

Weihnachten 2019

Mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier ging das Jahr 2019 an der Ebertschule zu Ende. Zahlreiche musische Beiträge aus allen Jahrgangsstufen erfreuten Groß und Klein.
Allen Schülerinnen und Schülern, deren Familien und Freunden der Schule ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2020.
von Marion Schad am 23.12.2019

Macht hoch die Tür

Am Montag nach dem 1. Advent trafen sich alle in der Christkönig Kirche, um sich auf den Advent einzustimmen. Das Thema "Macht hoch die Tür" nahmen Konrektorin Frau Riedmüller und die Religionslehrkräfte als Bitte, im Advent besonders die "Türe des Herzens" zu öffnen.
von Marion Schad am 02.12.2019

Mathemeisterschaft

Über 20 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen waren in diesem Jahr bereit, zusätzlich zum Unterricht Matheaufgaben zu lösen und zu knobeln, um an der Mathemeisterschaft 2019 teilnehmen zu können. Bei einer kleinen Feier in Anwesenheit der betreuenden Lehrerin Frau Hefele-Kolbe und des Elternbeiratsvorsitzenden Stephan Kulow wurden alle Kinder mit einem kleinen Geschenk belohnt. Die beiden Sieger dürfen eine Runde weiter, sie nehmen an der Stadtmeisterschaft teil.
von Marion Schad am 14.10.2019

Bio-Brotbox-Aktion

Zu Schulanfang besuchte Bürgermeister Markus Braun die Grundschule Friedrich-Ebert-Straße, um die Bio-Brotbox in den ersten Klassen zu verteilen und mit den Kindern zu frühstücken. Diese Aktion wird seit vielen Jahren von über 20 Sponsoren finanziert. Sie macht bewusst, wie wichtig ein gesundes Pausenfrühstück für die Kinder ist.
von Marion Schad am 01.10.2019

1. Schultag 2019

Am Dienstag, 10. September, beginnt für die 2.-4. Klassen der Unterricht um 8:00 Uhr. Unterrichtsende ist um 11:15 Uhr, für die Ganztagsklassen um 14:00 Uhr. Informationen zu Klassen- oder Lehrerwechsel hängen am Eingang aus.
Die neuen Erstklässler finden sich mit ihren Familien um 9:00 Uhr in der Turnhalle ein. Nach einer kleinen Einführungsfeier gehen sie mit ihren Lehrerinnen in das Klassenzimmer. Die Eltern können sich während des ca. einstündigen Unterrichts im Elterncafé, organisiert vom Elternbeirat, stärken. Für sie ist um 11:15 Uhr Unterrichtsende.
Bitte beachten Sie bei der Einschulung, dass Sie nur Ihr eigenes Kind fotografieren oder filmen. Es gilt das Recht am eigenen Bild. Das Fotografieren oder Filmen fremder Kinder und Personen ist nicht gestattet. Insbesondere ist bei der eigenverantwortlichen Weitergabe der gemachten Aufnahmen darauf zu achten, dass ggf. nur Ihr eigenes Kind darauf abgebildet ist.
von Marion Schad am 02.09.2019
Seite:  1