4. Klassen

Seite:  erste ... 3  4  5  6  7  8 

Begegnungen - Ethik pur

Mit großer Offenheit haben die Kinder der Ethikgruppe im September 2011 die Idee aufgenommen, alte Menschen im Grete-Schickedanz Seniorenheim zu besuchen. Gesagt - getan! Wir nahmen Kontakt mit den zuständigen Betreuerinnen des Seniorenheimes auf, luden sie zu uns in den Unterricht ein und besprachen das weitere Vorgehen. Inzwischen waren wir dreimal bei den Senioren zu Besuch.
Anfängliche Berührungsängste waren bei gemeinsamen Spielen, Singen, Basteln und Rätseln schnell vergessen.
Bis zum Ende des Schuljahres sind noch drei weitere solcher "Highlights" geplant, auf die sich sowohl Kinder und Lehrerin, als auch Senioren sehr freuen.
von Nora Hefele am 07.03.2012

Faschingsfest der Klasse 4a

Am Tag vor den Winterferien feierte die Klasse 4a Fasching. Die Schüler hatten im Klassenrat das Fest beschlossen und planten von Dekoration über Büffet bis zum genauen Ablauf alles selbst. Sogar der Schulleiter folgte der schriftlichen Einladung und schaute vorbei. Eine gute Mischung aus Spieleklassikern und Disco sorgte für viel Spaß.
von Marion Schad am 17.02.2012

Das Museum im Koffer in der Klasse 4a

In der Woche vor den Weihnachtsferien besuchte das Museum im Koffer die Klasse 4a. Passend zum HSU-Thema Papier hatte es alles mitgebracht, was man zum Papier schöpfen wie im Mittelalter braucht. Die Schüler durften selbst Papierbögen herstellen und dabei sogar Schnipsel von echten Geldscheinen einarbeiten. Eine nasse Sache, die allen Spaß machte und bei der man viel lernen konnte.
von Marion Schad am 23.12.2011

Die Klasse 4c reiste durch Europa

Im HSU-Unterricht forschten wir über 8 verschiedene europäische Länder. In Gruppen erstellten wir Plakate und hielten Referate.
Wir zeigten unseren Zuhörern auch viele Dinge aus unseren "Forscherländern": Aus dem Kosovo gab es eine handgearbeitete Tracht für einen kleinen Jungen zu sehen, aus Frankreich eine Baskenmütze, aus Georgien ein Trinkhorn und typische Kopfbedeckungen. Diese Gruppe hatte sogar für alle ein Namensschild in georgischer Schrift dabei! Die Gruppe "Island" zeigte tolle Bilder und erklärte uns an einem Modell, wie Vulkane und Geysire funktionieren. Die Teams von Kroatien und der Türkei hatten große Fahnen mitgebracht, Griechenland ein Fußballtrikot. Die Gruppe "Rumänien" war sicher am meisten aufgeregt, denn sie war als erste mit dem Vortrag dran. Super fanden wir alle die leckeren Spezialitäten, die einige Gruppen nach ihrem Votrag servierten.
von Dagmar Mueller-Horn am 19.12.2011

Ausflug der 4c zum Christkindlesmarkt

Weil unserer Klasse das Bummeln über den Nürnberger Christkindlesmarkt im letzten Jahr so gut gefallen hat, beschlossen wir im Klassenrat, auch heuer im Advent wieder hinzufahren. Jannik organisierte die Fahrt mit der U-Bahn, sammelte das Geld ein und schrieb einen Elternbrief. Wir durften wieder ohne Lehrerin in Gruppen laufen und einkaufen, so lange das Geld reichte...
Vor dem Marktbesuch waren wir noch in der Lorenzkirche und suchten das schöne (drehsymmetrische) Glasfenster, das wir im Geometrieunterricht kennengelernt hatten. Wir alle fanden diese riesige Kirche sehr beeindruckend.
Am Schluss waren alle Gruppen mit leichteren Geldbeuteln (und vielen Geschenken) wieder pünktlich am Treffpunkt auf der Terrasse über dem Hauptmarkt.
von Dagmar Mueller-Horn am 19.12.2011
Seite:  erste ... 3  4  5  6  7  8