Offene Ganztagsschule

Seite:  1  2  3  4  5  6  7 

Fingerpüppchen

Basteln bedeutet auch recyceln! Auch von unseren Bastelprojekten bleiben immer wieder kleine Materialrestchen übrig wie z. B. Wolle, Buntpapierstücke, Pfeifenputzerabschnitte, … Daraus wollten wir etwas Neues entstehen lassen und so entwickelte sich ganz schnell die Bastelidee der Fingerpüppchen. Hierzu haben unsere Recyclingkünstler folgende Materialien verwendet: Puppenkörper = kleine Papierrolle mit buntem Papier umwickelt, Kopf/Haare = Stoff- und Wollreste, Arme = Pfeifenputzerreste, Hut = Kaffeekapseln. Jedes dieser Fingerpüppchen ist natürlich einzigartig und so entstand in kurzer Zeit eine kunterbunte Großfamilie.
von Michaela Linz am 07.07.2016

Muttertag & Vatertag

Jedes Jahr freuen sich unsere Kinder auf zwei ganz besondere Feiertage: Muttertag & Vatertag.
Da die Kinder ihre Eltern gerne mit kleinen Geschenken überraschen wollen, haben wir uns wieder eine kleine Bastelaktion hierfür einfallen lassen: ein beschreibbares Gutscheinherz für die Mütter und ein witziges Eckenmonster-Lesezeichen für die Väter – natürlich wurden alle Geschenke von den Kindern liebevoll selbst gefertigt.
von Michaela Linz am 29.05.2016

Ausflug ins Tucherland

Den Tag der Schuleinschreibung haben wir dieses Mal genutzt um mit unseren Kindern einen tollen Ausflug ins Tucherland zu machen. In der großen Indoorspielhalle durften sich die Kinder nach Lust und Laune so richtig austoben: an der acht Meter hohen Kletterwand ihren Mut beweisen, durch die langen Rutschröhren sausen, sich auf den großen Trampolinen auspowern oder mit den Tretautos in der Kartbahn ein Wettrennen fahren. Für jeden war etwas dabei. Natürlich haben wir auch an das leibliche Wohl unserer Abenteurer gedacht – es gab jede Menge leckere Pommes und erfrischende Getränke für alle.
von Michaela Linz am 29.05.2016

Duftsäckchen

Zur Herstellung der Duftsäckchen haben unsere Kinder zunächst aus einem schönen Blümchenstoff große Kreise sorgfältig ausgeschnitten. Die getrockneten Lavendel- und Rosenblüten wurden von uns vorsichtig durchgemischt und ihr Duft mit ein paar Tropfen ätherischer Öle noch etwas intensiver gemacht. Diese duftende Blütenmischung haben die Kinder als Füllmaterialien verwendet. Der vorbereitete Stoff wurde anschließend so um das Füllmaterial gelegt, dass ein Säckchen entstand, welches fest mit einer Schleife verschlossen wurde. Diese kleinen Duftwunder lassen sich gut in einen Wäscheschrank legen und die Wäsche erhält dadurch einen angenehmen Geruch. Natürlich eignen sich solche handgefertigten Säckchen auch hervorragend als kleines Mitbringsel oder Geschenk.
von Michaela Linz am 24.05.2016

Ei, Ei, Ei, ...

in den Wochen vor Ostern wurden aus unseren Kindern auf einmal fleißige Osterhasenhelfer und bei uns im Betreuungsraum hat es ausgesehen wie in einer echten Osterwerkstatt:
die kleinen Künstler haben gemeinsam unzählige Eier bunt eingefärbt und wunderschöne Eier-Girlanden aus Filz als Fensterdekoration gefertigt und mit viel Liebe verziert. Aus Tonpapier hat jedes Kind auch noch ein farbenfrohes Flechtkörbchen gebastelt, welches es mit ein paar feinen Süßigkeiten gefüllt, natürlich mit nach Hause nehmen durfte. Mit den vielen Beschäftigungsangeboten verging die Zeit bis zu den Osterferien wie im Flug und unsere Kinder hatten eine Menge Spaß dabei.
von Michaela Linz am 01.04.2016
Seite:  1  2  3  4  5  6  7