Neuigkeiten 14/15

Seite:  1  2  3  4 

Auf Wiedersehen, Herr Lämmermann!

Mit einer großen Feier verabschiedeten sich am vorletzten Unterrichtstag alle Schüler der Friedrich-Ebert-Schule von ihrem Rektor Eugen Lämmermann. Elf Jahre leitete er die Schule und hat in dieser Zeit viele Kinder durch die Grundschule begleitet. Zusammen mit den Lehrkräften hatten die Schüler Beiträge einstudiert, die ihrem Schulleiter Vorschläge für seine neu gewonnene Freizeit machten: Da tanzten beinahe hundert Schachfiguren, es wurde gewandert und im Aquarium geschwommen sowie fleißig im Garten gewerkelt. Einen Tag später lud Herr Lämmermann "die Großen" zu einer Feier, bei der ihn u.a. Bürgermeister Markus Braun und Schulamtsdirektorin Ulrike Merkel würdigten. (Fotos:R.Linz)
von Marion Schad am 12.08.2015

Eis für alle !!!

Am 28. Juli, kurz vor den Sommerferien, war es wieder so weit: Der Eiswagen kam auf den Schulhof gefahren und der Elternbeirat spendierte jedem Schulkind und den Lehrern ein Eis. Dank der perfekten Vorbereitung mit Gutscheinen mussten die Kinder nicht lange warten, bis sie ihre Lieblingssorte wählen durften. Danke, Elternbeirat !
von Marion Schad am 29.07.2015

Sommerfest 2015

Ein heißer Sommertag - aber besonders heiß empfanden ihn der Elternbeirat der Ebertschule und das vielköpfige Helferteam, die dem Sommerfest 2015 zum Gelingen verhalfen.
Dank vieler Kuchen- und Salatspenden sowie verschiedener Grillspezialitäten blieb keiner hungrig, gekühlte Getränke erfreuten sich besonderer Nachfrage.
Zahlreiche von den Lehrern angebotene Spielstationen wurden von den Kindern begeistert angenommen. Sogar eine Vorstellung der AG Zirkus wurde geboten.
Einer der Höhepunkte des Festes war die Verabschiedung des zum Schuljahresende scheidenden Rektors Eugen Lämmermann durch den Elternbeiratsvorsitzenden Manfred Zarte im Namen der Ebertfamilie. Herr Zarte würdigte im Beisein der Ehrengäste Oberbürgermeister Dr.Thomas Jung, Bürgermeister Markus Braun sowie Schulrat Erhard Wolf, dem früheren Elternbeiratsvorsitzenden Richard Linz und Schulpfleger Jörg Vollbrecht die gute Zusammenarbeit.
Ein großes Dankeschön an alle an diesem Schulfest Beteiligten!
von Marion Schad am 17.07.2015

Lesefrühling für Groß und Klein

Im Rahmen des 10. Fürther Lesefrühlings besuchte der Lesekünstler Martin Baltscheit die Ebertschule. Weil er Bilderbücher für Kinder, Eltern und Großeltern schreibt, gab es zwei Veranstaltungen für jeweils Kinder und Erwachsene. Neben dem großen Unterhaltungswert für alle genossen vor allem die Großen die tiefsinnigen Inhalte der Bücher Martin Baltscheits. Für das leibliche Wohl bei der Abendveranstaltung sorgte der Elternbeirat.
Die ganz Kleinen der Schule erlebten den Lesefrühling bei mitreißenden Veranstaltungen von Guido Kasmann und Vroni Priesner,
von Marion Schad am 10.05.2015

Grün ist die Hoffnung

Am 23. April eröffnete Bürgermeister Braun im Klinikum eine Kunstausstellung unter dem Motto "Grün ist die Hoffnung". Neben Bildern von Profikünstlern kann man bis 31. Oktober dort auch ein Werk sehen, das in der Ganztagsbetreuung unter Leitung von Frau Herrmann und ihrem Team in vielen Arbeitsstunden entstanden ist.
von Marion Schad am 24.04.2015
Seite:  1  2  3  4